05 Januar 2017

MAC | "Mehr" Lippenstift

Jaja, Weihnachten ist die Zeit wo man sich Dinge schenken lässt, für die man selbst viel zu geizig ist. Schon lange auf meiner Wunschliste war ein MAC Lippenstift vermekt
Als ich wieder gefragt wurde was ich mir denn alles wünsche habe ich diesen Wunsch natürlich auch geäußert und Tada hier ist er:



 Schon alleine die Verpackung und die Tüte waren viel zu schön um sie einfach wegzuwerfen (Frauenlogik). Total klassisch und schlicht. Man kann wirklich behaupten, dass er hochwertiger als einige Drogerie Lippenstifte aussieht.



 Ich habe mich nach langem Überlegen für die Farbe "MATTE Mehr 70" entschieden. Die Farbe auf den Bildern kommt dem Originalton sogar relativ nah. Es handelt sich um ein dunkleres rosé welches ein mattes Finish hinterlässt. Jeden Tag würde ich ihn nicht tragen, aber wenn man es mal etwas schicker haben möchte ist diese Farbe genau das richtige vor allem für blondhaarige Frauen.
Da ich vorher noch nie einen MAC Lippenstift besessen habe musst ich ihn natürlich erstmal gründlich austesten, ob er denn wirklich so gut ist wie immer alle sagen. 
Lippenstift bekommen - ausgepackt - aufgetragen - gegessen & getrunken
UND?

Er hat gehalten! Ich hätte es selbst nicht für möglich gehalten. Natürlich war die Farbe nicht mehr in voller Intensität da. Im Vergleich zu anderen Marken hielt er aber richtig gut. 
Ich habe demnächst auch vor ein paar Tragebilder meiner neuen Lippenstifte zu shooten. Mal sehen wie mir das gelingt! 

Welche Farben habt ihr von den MAC Lippenstiften?

27 Dezember 2016

Polaroid instax 8 mini

Huhu ihr Lieben,

in letzter Zeit ist es um meinen Blog eher ruhig geworden. Das liegt vor allem daran, dass ich angefangen habe zu studieren, umgezogen bin und jede Menge neue Eindrücke gesammelt habe. Da war leider für das bloggen nicht besonders viel Zeit, da meine Prioritäten nicht auf dem Blog lagen. Aber genug von der Vorrede: Ich habe mir vorgenommen jetzt wieder regelmäßiger zu bloggen. :)

Wer meinen Blog schon länger verfolgt weiß, dass ich bereits eine Polaroid Kamera besessen habe. Diese Kamera war jedoch sehr alt, umso teurer waren die Filme/Bilder. Deswegen habe ich mir zum Geburtstag die instax 8 mini gewünscht (wer kennt sie nicht).


Zu Weihnachten habe ich dann noch den passenden Film bekommen und JA, ich liebe sie jetzt schon. Natürlich sind die Bilder nicht super preiswert, aber ich liebe solche kleinen Erinnerungen. So kann man lustige, schöne Momente sofort festhalten und ausdrucken. 
Dazu muss ich sagen, dass die Instax 8 mini eine ziemlich gute Qualität der Bilder zaubert. :) Vielleicht zeige ich euch in einem Post mal ein paar Schnappschüsse!


Ich war mir lange unschlüssig, welche Farbe für mich die richtige ist. Letztendlich habe ich mich für rosa entschieden. Eine Polaroid Kamera ist ja sowieso schon kitschig und dieses hellrosa macht den Mädchentraum perfekt, haha. :)
 Ich wollte euch meine neue Errungenschaft unbedingt zeigen.

Habt ihr eine Polaroid Kamera? :)

23 November 2016

Bilou Lieblinge | Meine Meinung

Huhu ihr Lieben.

Auch ich bin (leider) dem Hype um die Bilou Duschschäume verfallen. 
Ich meine wie sollte man auch nicht? Überall und jeden Tag wird man davon angefixt.

 Momentan besitze ich diese vier Geruchsrichtungen.
 'Splashy Melon' und 'Tasty Donut' sind beide schon leer gegangen und deshalb bin ich in den nächsten Rossmann gegangen um mir die 2 neuen Sorten mal genau anzusehen: 'Fizzy Berry' & 'Lovely Peach'.

Andere Geruchrichtungen konnten mich leider nicht überzeugen, denn entweder man liebt oder hasst den Geruch eines Bilou Produkts.
Sie riechen sehr intensive und sind deshalb nicht jedermann Geschmack.



Anwendung: Die Anwendung ist nicht anders wie auch bei einem anderen Duschschaum. Flasche gut schütteln und schon kommt der Schaum aus der Flasche beim betätigen des Knopfes.

Geruch & Haltbarkeit: Wie schon geschrieben sind die Düfte von Bilou sehr intensiv und Personenabhängig. Es kommt immer darauf an was man mag oder nicht. Nur 4 von 7 Geruchrichtungen haben es bei mir geschafft, dass ich sie mag. Wie sieht es bei euch aus?
Falls man den Geruch nicht mögen sollte hat man dann nämlich ziemlich lange dieses Geruch in der Nase. Manchmal rieche ich noch Stunden nach dem verwenden der Duschschäume, dass ich sie verwendet habe. Manchmal werde ich sogar von Leuten darauf angesprochen mit was ich mich geduscht hätte. 

Konsistenz: Wow! Genau in diesem Punkt kann mich dieses Produkt mehr als überzeugen. Richtig schaumig und das sogar noch auf der Haut. Man hat nicht sofort das Gefühl, dass der Duschschaum weg ist, sondern spürt deutlich, dass er als Schaum auf der Haut erhalten bleibt. So komisch wie es klingt: er ist total fest, was ich total mag.

Inhaltsstoffe: Ab und zu schaut man dann doch mal auf die Inhaltsstoffe und kauft nicht alles. Keine Mineralöle, Parabene oder Silikone und dazu noch 100% Vegan. Könnte doch eigentlich nicht besser sein, oder?

Aber was erzähle ich euch schon. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass die meisten von euch auch dem Hype verfallen sind und sich ihre eigene Meinung gebildet haben.

Schreibt mir gerne eure Meinung dazu in die Kommentare. :)

    

07 November 2016

bebe | Make-up entferner & Wimpernpflege

Am Wochenende hatte ich mal wieder das Glück, dass mich ein Testpaket erreichte. Diesmal handelte es sich um ein "Augen Make-Up Entferner & Wimpernpflege" von bebe young care. 
Schon vor längerer Zeit bin ich von Make-Up Entferner auf ein einfaches Waschgel umgestiegen. Dies hat völlig für mich ausgereicht, da ich wasserfeste Mascara sowieso nicht so oft getragen habe. Umso besser, dass ich nun die Chance hatte genau dieses Produkt zu testen, da mich bis jetzt noch kein Produkt dieser Art überzeugen konnte. Außerdem finde ich den pflegenden Effekt für die Wimpern (welcher versprochen wird) sehr vielversprechend. 













Aber nun zu meiner Erfahrung mit dem Produkt:

Wie eigentlich bei allen Augen Make-Up Entfernern handelt es sich auch hier um einen 2 Phasen Entferner, welcher sich beim kräftigen schütteln vermischt. -also nichts Besonderes.
Die gesamte Woche habe ich mich mit dem Entferner abgeschminkt und er erfüllt auf jeden Fall seine wichtigste Aufgabe: er entfernt mein Make-Up, sogar wasserfeste Mascara. Das finde ich besonders wichtig, da ich keine Lust auf ewiges abschminken habe, nur weil meine wasserfeste Mascara nicht abgeht.



Ein weiterer positiver Aspekt für mich ist, dass der Entferner nicht brennt, was wahrscheinlich am fehlenden Alkohol liegt. Des weiteren ist der Make-Up Entferner für milde Augen: Vor allem als Kontaktlinsenträger ist mir das besonders wichtig, da ich meine Augen nicht unnötig reizen möchte.

Soweit so gut! Einfache Anwendung. Entfernt Make-Up. Brennt nicht.
Was ist nun mit dieser Pflegenden Wirkung?

Grundsätzlich hatte ich bei noch keinem Make-Up Entferner das Gefühl, er würde meine Haut um die Augen austrocknen oder meine Wimpern schädigen, da fast alle Entferner viele wertvolle Öle enthalten. Genau dies ist auch bei dem Produkt von bebe young Care der Fall. Natürlich kann ich die pflegende Wirkung nicht deutlich sehen, aber ich spüre sie. Es schont meine Augen und mit etwas Glück kann ich sogar in 2 Monaten behaupten, dass meine Wimpern kräftiger und voller geworden sind.
So weit bin ich jedoch noch nicht in meiner Testphase, da ich den Entferner gerade einmal eine Woche getestet habe, aber bis jetzt habe ich noch nichts gefunden, was ich auszusetzen hätte. Mal sehen wie es langfristig aussieht.

Habt ihr schon Erfahrung mit dem bebe 'Augen Make-Up Entferner & Wimpernpflege?

24 Oktober 2016

pretty young thing - Lockenstab

Vor kurzem habe ich einen Post über 'bombcosmetics' veröffentlicht (den findet ihr hier). Auf der besagten Messe, habe ich außerdem noch was erworben. Ach was schreibe ich da, ich habe mal wieder so richtig 'gesündigt', aber welche Frau/Mädchen kennt das nicht? Da glaube ich manchmal wirklich man lebt nach dem Motto 'Je unnötiger, desto besser'.
Jedenfalls bereue ich es trotzdem nicht, kein bisschen.














Von Natur aus habe ich extrem glattes, feines Haar. Glätteisen? Brauche ich nicht. Locken? Habe ich mir immer mit dem Glätteisen meiner Mutter gemacht. Nun wird es bald Zeit auszuziehen und meine eigene kleine Wohnung wartet auf mich. Wahrscheinlich war das ein innerlicher Aspekt, welcher mich noch mehr bestärkte etwas eigenen zu kaufen, -EINEN LOCKENSTAB! 
"Jaja" werdet ihr euch jetzt denken, aber der Lockenstab hat mich einfach umgehauen.
5 Sekunden braucht es und schon hat man die perfekte Locke, die Haare riechen nicht verbrannt (sind also weniger stark angegriffen als mit dem Glätteisen) und außerdem halten die Locken extrem lange OHNE Haarspray. Hört sich unglaublich an und ist tatsächlich auch wahr.


 DAS VERSPRICHT DER HERSTELLER:
"Der digitale clipfreie Lockenstab schafft eine Welt von Gestaltungsmöglichkeiten, von glamourösen und eleganten roten Teppich Locken zu voluminösen Beachwellen. Das neue clipffreie System ist die nächste Stufe in der Styling-Technologie.
Überspringen Sie Falten, Linien und Brüche die durch traditionelle Lockestäbe verursacht werden.
Das clipfreie System ist intuitiv und einfach zu bedienen, welches ein professionelles und salonfähiges Ergebnis in einem Bruchteil der Zeit kreiert.
Der Turmalinverlauf ist ein idealer Wärmeleiter um die Temperatur konstante aufrechtzuerhalten, die entstandenen Locken halten ohne die Verwendung von Haarspray oder anderen Styling-Produkten tagelang.
Turmalin ist außerdem auch eine natürliche Quelle von Infrarot-Wärme und von negativen Ionen. Die weite Infrarot-Wärme bindet die Feuchtigkeit mit jeder sanften Berührung und stylt das Haar zu einem perfekt kräusel-freien Glanz."

Viel mehr getraue ich mich dazu auch nicht zu schreiben. Alles davon ist korrekt, was PYT verspricht. Nichts ist gelogen oder erfunden. Gratis dazu gab es außerdem eine Lebenslange Garantie von 30 Jahren. Schon alleine das spricht für das Produkt.
Uns würde der Lockenstab für 110€ angeboten (Lockenstab, Garantie, Handschuh und Unterlage). Hört sich wirklich viel an. Bevor ich zugeschlagen habe, habe ich jedoch das Gesamte Internet nach Preisen abgesucht und tatsächlich: Original kostet der Lockenstab 250€. Dank der Messe konnte ich also ein richtiges Schnäppchen machen.

So sehen die Locken im Übrigen bei mir aus. 3 Stunden nachdem ich sie mit gemacht habe, ohne Haarspray. 
Habt ihr bereits Erfahrungen mit PYT gemacht?