19 April 2015

stay fit

Hallo ihr Lieben!
In nächster Zeit habe ich sicher super neue Dinge zum Posten, da ich zu meinem 17. Geburtstag einige schöne Dinge bekommen habe.

Generell habe ich mich immer als Sportmuffel eingeschrieben. Sport war nie meine Schulfach, woraus auch immer schlechte Noten resultierten. Ich war so das typische Kind, welches als letztes gewählt wurde. Sport war für mich einfach nur ein Schulfach wo ich eben durch musste.
Irgendwann hatte ich natürlich auch eine "Ich-bin-so-fett"-Phase, welche leider immermal wiederkommt..kurzzeitig. Daher wollte ich es mit Joggen probieren. Ich kann gerade mal 5 Minuten rennen bis ich total keuchend wieder beginne immer langsamer zu werden. Auch Musik hat mir dabei nicht geholfen. Nur bei meinen Verwandten, wo alles eben ist, war es gut..da hab ich lange ausgehalten. Aber da man hier kaum Wege findet, die kein bisschen ansteigend sind, wird auch das für mich zur Qual. Ich konnte nie verstehen, wie Menschen bei Joggen den Kopf frei bekommen sollen..
Aber ich verstehe nun langsam das Gefühl. Ich bin total begeistert von Zumba. Ich tanze jetzt jede Woche seit über einem Jahr. Auch wenn ich dann 60 Minuten durchtanze, verspüre ich kaum Seitenstechen, bin zwar erschöpft aber nicht so, dass ich denke meine Beine lassen mich fallen. Ich hab einfach Spaß daran und merke gar nicht so sehr wie anstrengend es tatsächlich ist. Oft kenne ich auch Lieder und singe mit..aber das geht nicht lange gut..Seitenstechen wie verrückt :D aber ich fühle mich dann beim Dehnen am Ende einfach wahnsinnig positiv erschöpft und tiefenentspannt. Für mich ist es jetzt die nötige Abwechslung zum Schulalltag. Einfach auspowern und abschalten, da ich dabei vor lauter Spaß echt nicht nachdenke! Es ist einfach wahnsinnig entspannend nun für mich. Danach an der frischen Luft noch 5 Minuten nach Hause laufen, duschen und ab ins Bett. Einfach eine Wohltat.

Zu meinen Geburtstag habe ich daher viele neue schöne Sportkleidung bekommen und tolle Turnschuhe. Bei den einen Paar Turnschuhe habe ich mich jedoch dazu entschieden sie draußen anzuziehen. Diese sind eigentlich Softtrainer und habe eine sehr weiche, anpassungsfähige Sohle, die einen auf Wolken laufen lässt. 
 Weiter seht ihr meine neuen Sachen :)


Und wenn ich dann nach Hause komme, kann ich mich schön in meiner neuen langen Wohlfühlhose entspannen :)




Sooo und jetzt freue ich mich schon riesig die Sachen zu tragen und mich darin fix und alle zu machen :)
Die Schuhe ziehe ich gleich morgen an :3



Kommentare:

  1. Die Sachen sehen super schick aus! ich liebe schöne Sportsachen, da macht da Ganze doch gleich viel mehr Spaß! :)
    Viel Erfolg und Spaß weiterhin,
    Lea <3

    http://lovely-lea-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Schulsport auch schrecklich. :/
    Aber echt schöne Sportsachen hast du bekommen! :)

    Liebe Grüße, Rike❀
    mintcandymelon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die kurze Hose ist wirklich der Hammer! die hätte ich auch sehr gerne zum Sport machen. Ich finde, wie du gesagt hast, man muss einfach für sich selbst die beste Sportart finden um wirklich Spaß daran zu haben!
    Liebe Grüße!:*
    Pia

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich tolle Sachen!<3 Gefallen mir sehr und ich freue mich schon auf die kommenden Posts!

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen