14 Dezember 2014

plüschhäschen



Ich war in Bastellaune und habe etwas niedliches im Internet gefunden gehabt. Plüschtiere aus Socken.
Mit etwas Fantasie sieht man auch, dass es Hasen sein sollen.
Man schneidet eine Socke unter dem Bund ab und schneidet einmal von Fußspitzen zu den Fersen. Ich habe mir Socken rausgesucht mit einfarbiger Ferse, da dort das Gesicht aufgenäht wird.
Mann kann an den Ohren noch eine Lückemachen so werden sie nicht so dick. Also einfach  zwei Bahnen hineinschneiden und unten auseinander. Man kann die zwei langen bahnen die entstehen auch kürzen, ja nach Ohrlänge.
Dann werden alle offene Seiten zugenäht und der Hase mit Watte gefüllt. Danach kann man ein Gesicht aufnähen.

Die kleinen Dinger sind superniedlich, haben ihr Schönheitfehler aber sind mit Liebe gemacht. Sie kamen beim Verschenken super gut an!



Viel Spaß beim Basteln!

Kommentare:

  1. Das sieht ja süß aus!<3 Gefällt mir gut!

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich!

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  2. ach nein wie süß, total schöne Idee:)
    Schick mir doch bitte an missbeblog@gmail.com deine vollständige Adresse, damit ich dir deinen Gewinn zu schicken kann!:) Ich hoffe dir gefällt alles und das dir die Bluse passt:)
    love, B von missbeblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :3

      Uh, da meinst du wohl Belinda. Ich denken aber sie hat es gelesen! :)

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen